Bronzemedaille für das 1.Liga-Team

Am vergangenen Sonntag fand dann in Mülligen die Schlussrunde der Aargauermeisterschaft statt. Mit dabei das 1. Liga-Team aus Dottikon- Fi-Gö. Vor dem letzten Spieltag lag die Mannschaft auf dem hervorragenden dritten Schlussrang. Diesen galt es nun zu verteidigen. Die jungen Spielerinnen starteten beherzt in den ersten Match und spielten sich mit schönen Spielkombinationen viele Chancen heraus, die leider nicht genutzt wurden. Somit ging das erste Spiel gegen den Lokalmatador leider verloren. Im zweiten Spiel revanchierten sie sich und holten gegen den souveränen Tabellenführer und späteren Aargauermeister Unterkulm ein Unentschieden. Die letzten beiden Spiele gegen Murgenthal und Obermumpf gewann Dottikon- Fi-Gö überzeugend und sicherten sich somit den verdienten Bronzeplatz.

Bravo, wir sind stolz auf euch!

Avatar
Seraina von Arx