Curling in Dättwil

Am vergangenen Freitag fand kein „normales“ Training in der Turnhalle statt. Nein, eine grosse Gruppe von rund 16 Turnerinnen und Turnern begab sich nach Dättwil und wurde dort unterhaltsam in die olympische Sportart Curling eingeführt. Nach anfänglichen Gleichgewichtsschwierigkeiten beim Gleiten und ungenauem Curlen der Steine, wurden alle mit der ständigen Übung immer sicherer und präziser. Die Steine wurden fast wie an den Curling Europameisterschaften in St. Gallen im kreisrunden Haus platziert. Dies selbstverständlich auch nur, wenn alles zusammenpasste. Jedes Teammitglied half mit, so auch die hoch aktiven „Bäseler“, welche das Dättwiler Eis blitzblank fegten. Alle hatten sichtlich Spass an diesem aussergewöhnlichen Sport. Beim anschliessenden Speis und Trank klang der Abend gemütlich aus. Dem Organisator Gabriel herzlichen Dank fürs Organisieren. Vielleicht gehts ja schon bald wieder aufs Eis, da nun alle mit dem Curlingfieber infiziert sind…

Emanuel Kolb
Emanuel Kolb